Wednesday, December 31, 2014

Das war's mal wieder...

... another year is over and I'm doing a little review of the past 12 month. I've been lazy about writing and I'd really like to change that but I simply don't have enough ideas. That's why I'm doing my review in the form a picture collage.

...noch ein Jahr rum und ich habe einen kleinen Jahresrückblick vorbereitet. Ich war diese Jahr ziemlich schreibfaul und würde das gerne ändern, aber mir fehlen einfach die Ideen. Deswegen ist der Rückblick eine kleine Bilder Collage.

   
   
   

I did a lot of knitting but very little sewing. I now have my own room for crafting and I hope I'll do more sewing again. My Blog moved and so did I in real life. This year I learned a lot about myself. Next year there are going to be some major changes again - I have a bit mixed feelings about that.

Ich habe hauptsächlich gestrickt und sehr wenig genäht. Inzwischen habe ich aber ein eigenes Zimmer und viel mehr Platz für meine Nähsachen, deswegen hoffe ich das nächstes Jahr zu ändern.
Ich bin umgezogen - einmal mit dem Blog und dann richtig, in eine schöne neue Wohnung. Vor allem habe ich dieses Jahr viel über mich selbst gelernt. Dem nächsten Jahr sehe ich mit gemischten Gefühlen entgegen - an großen Umbrüchen hatte ich noch nie viel Freude.

Thursday, December 04, 2014

04.12.2014

Yes, I'm still here. I've been rather busy for the last weeks so I had no time for blogging. I spend most of my time at work. Also I've been at the hairdresser again. 

My free time I used for knitting. I'm making another "My Favorite Things Scarf" and the Octopus Sweater. Which was already finished but turned out way to big. So I frogged it and started over again. I'm a bit disappointed in the pattern since it was quite pricey. I had to change almost the whole pattern to get a sweater that actually fits me. 

Besides that I haven't really done anything since the weather kind of damped my mood a bit. I haven't even done any preparations for Christmas yet.


Ja, mich gibt es tatsächlich auch noch. Die letzten Wochen waren wieder voll gestopft mit allem möglichen und so blieb der Blog auf der Strecke.  Die meiste Zeit habe ich wohl im Büro verbracht und beim Friseur war ich auch endlich wieder.

Jede restliche freie Minute habe ich meinen Strickprojekten gewidmet - einem weiteren "My Favorite Things Scarf" und dem Octopus Sweater. Letzterer war bereits fertig, ist aber viel zu groß und unförmig geraten. Deswegen habe ich ihn schweren Herzens wieder aufgeribbelt und neu angefangen. Die Anleitung war, im Vergleich zu ähnlichen auf Ravelry, ja recht teuer und dafür muss ich sagen, bin ich ein bisschen enttäuscht. Deswegen habe ich das Muster radikal angeändert und neu entworfen. Bisher passt der zweite Versuch gut, aber er ist lange noch nicht fertig wie ihr seht.

Ansonsten ist nicht viel passiert. Das dunkle Wetter schlägt mir ziemlich auf die Stimmung und ich bin viel am Grübeln.  Vorbereitungen für Weihnachten habe ich noch keine getroffen. Irgendwie hakt es alles grad ein bisschen...

Monday, October 27, 2014

A Rainbow for Rainy Days


Something bright for the grey weather - a rainbow scarf!

Gegen das müde graue Schmuddelwetter habe ich was schönes für euch - einen Regenbogen Schal!


Rainbow Loop Scarf

Pattern for knitting your own rainbow (or any other gradient) loop scarf without using actual gradient yarn. The scarf worked in the round and joined with the Kitchener stitch to hide all knots and ends on the inside. The finished scarf measures about 64x8’’. Also available as PDF - And on Ravelry


Mit diesem Muster könnt ihr euren eigenen Regenbogen-(oder auch jeden anderen Farbverlauf-)Rund-Schal stricken, ohne dafür Farbverlaufs-Garn zu benutzen. Der Schal wird in der Runde gestrickt und alle Knoten und Fäden verschwinden auf der Innenseite. Der fertige Schal misst ca. 160x20cm. Gibt's auch als PDF zum Download  - Oder bei Ravelry

Monday, October 13, 2014

13.10.2014

I really should just stop pressuring myself to write more and always have something interesting to tell - it would be much more stress-free. Today I'm just going to show you some pictures of some recent outfits I wore.

Ich glaube ich sollte mich vielleicht damit abfinden, dass ich es nicht schaffe 3 Mal die Woche zu bloggen und jedes Mal spannende Neuigkeiten zu haben - das wäre stressfreier ;) Aber immerhin habe ich Foto(-collagen) in fragwürdiger Qualität dabei:

 

I don't have much time for blogging right now since I'm going to move to a new apartment. It's bigger and in a better part of the town. We're going to move in in about 2 weeks and there is a lot of stuff to do until then.

Außerdem habe ich dieses Mal sogar ein halbwegs gute Ausrede für meine Schreibfaulheit - ich ziehe nämlich um und stecke mitten in den Renovierungsarbeiten. Mr. Biest und ich haben nämlich keine Lust mehr auf unsere 2-Zimmer-Wohnung in der lauten und dreckigen Ecke der Stadt und ziehen deswegen in eine 3-Zimmer-Wohnung am Waldrand. Es kann also sein, dass ich den nächsten Monat über wieder abtauche - mangels Zeit und Internetzugang.

Saturday, August 30, 2014

Black and Red and Polkadots

I completely forgot to show you this. I wore it for my parents silver wedding anniversary (they had 2 parties - so I had 2 different outfits). Thanks for the photos to Mr. Biest!


Ich hab völlig vergessen dieses Outfit hier auf meinem Blog zu zeigen. Ich hatte ja vor ein paar Wochen schon mal erwähnt, dass meine Eltern ihre Silberhochzeit feiern. Das hatte ich für Teil 1 der Feier an. Es gab nämlich 2 separate Feiern - also nicht denken, dass ich mich während eines solchen Anlasses drei mal am Abend umziehe oder sowas. Dank für die Bilder geht wie immer an Biesti!

Saturday, August 16, 2014

UndeadT-Shirt

refashion (riːˈfæʃən), verb: to give a new form to (something)


I refashioned an old shirt into a bag. You can never have enough bags. When my exams are over I'll make some more of these.


Ich hab ein paar zu klein gewordenen oder einfach nicht mehr gern getragenen Shirts zu einem zweiten Leben als Tragebeutel wiedererweckt. Und solche Beutel kann man einfach nie genug haben. Wenn ich nach meinen Prüfungen ein bisschen Zeit finde, nähe ich sicher noch mehr solche Taschen.

Thursday, August 14, 2014

NanaNanaNanaNana...

...BATMAN!

No I'm not very good at making up innovative titles. But I made a new pencil case for myself. I got the fabric as a free test quarter from Spoonflower.

Ich bin NICHT einfallsreich bei der Betitelung meiner Beiträge, ich weiß. Aber dafür hab ich eine Stiftetasche mit Batman drauf genäht. Den Stoff habe ich als kostenloses Teststück bei Spoonflower bekommen.

 

Sunday, August 10, 2014

Whispering of the Woods

Since I have nothing new to write I'm just going to show you some pictures I took in the forest.

  
  
  

Ich habe nichts neues zu schreiben. Deswegen zeige ich euch einfach ein Fotos die ich im Wald gemacht habe

Thursday, August 07, 2014

Knit 2 together

I got my first tattoo! It's a knitting abbreviation which means to knit 2 stitches together. 

I chose a sanserif font and placement which is probably a bit untypical for foot tattoos. The color is a dark brown - matching my moles ;) This will definitely not be my last tattoo - probably the next one is going to be a matching one on the other foot.


Heißt zu viel wie "2 Maschen rechts zusammen stricken" und ist eine sehr gängige Abkürzung in Strickanleitungen. Ich stricke gerne, wie ihr alle wisst, also ist das ja alles völlig nahe liegend.

Es ist noch ganz frisch und etwas unscharf - aber man erkennt das Wesentliche. Und wer sich jetzt über Platzierung, Farbe oder die Schrift wundert - das muss so. Ich finde filigrane Schriften und Schnörkeleien an anderen sehr schön anzusehen, aber für mich musste es etwas sein was einfach mehr ICH ist. Farbe passend zu den Leberflecken, die ich fast überall habe, Schrift serifenlos und die Platzierung vielleicht ein bisschen anders, als andere das gemacht hätten.

Wednesday, August 06, 2014

Polkadots

More instagram pictures. I wore this for a family celebration.

Noch mehr Instagram. Dieses Mal ein Outfitbild für eine Familienfeier.

 

Thursday, July 10, 2014

Bowties are cool!

Last weekend we had a little meetup and I needed a bowtie for my outfit. So I just knitted myself one. I didn't use a pattern or anything

 

Deswegen hab ich mir für ein Treffen am letzten Wochenende schnell noch eine gestrickt. Ohne Anleitung, einfach nur improvisiert.

Sunday, July 06, 2014

Kanga with Polkadots

I made this hoodie for myself. I used Kanga Pattern by farbenmix.de (it's only German - sorry) . It's a raglan sweater with a front pocket and a hood. It was my first time sewing jersey fabric and it went surprisingly well. Here a a few in progress pictures:

Ich habe einen Hoodie nach dem Kanga-Schnittmuster von farbenmix.de genäht. Es handelt sich dabei um einen Raglan Pullover mit Kapuze und Tasche. Ich habe die kurze Version mit einer großen Tasche genäht. Die Tasche habe ich allerdings in Form und Positionierung etwas verändert. Für mich war das das erste Mal Jersey nähen und ich muss sagen, dass es letztendlich doch gar nicht schlimm war. Hier ein paar Bilder vom Entstehungsprozess:

 
 

I got the fabric at the Fabric Market and the lining is unicolored jersey I got from a German online store. I used adhesive spray so bind the layers together during sewing which was a really good idea. I changed the size and placement of the pocket a bit and made a slightly bigger hood.

Der Stoff ist ein Stoffmarkt-Fund gefüttert mit einfarbigem Jersey von alles-für-selbermacher. Um mir die Verarbeitung zu erleichtern habe ich mit Sprühkleber gearbeitet, um die einzelnen Lagen zu verbinden. Das hat erstaunlich gut funktioniert. Die Tasche ist wie bereits erwähnt etwas anders als in der Anleitung und ich habe meine Kapuze etwas größer gemacht.

 
 

Overall I really liked the pattern. I paid 5,90€ for the ebook pattern and it contained 7 different sizes, 2 versions of pockets, the optional hood and 3 different length. The sizing was pretty accurate and the fit was a more relaxed one which I really liked.
And no, this post is not sponsored in any way. I bought everything myself.

Das Schnittmuster kann ich wirklich nur empfehlen. Das Ebook kosten 5,90€ und dafür bekommt ihr 7 Größen, 2 Variationen für Taschen (einmal seitlich, einmal frontal) und die Option mit oder ohne Kapuze - und das in 3 verschiedenen Längen. Die Größen sind recht zuverlässig, aber eher etwas lockerer vom Sitz her, was mir ganz gut gefällt.
Und nein, ich werde für diesen Post nicht gesponsert. Ich habe mein Muster und meine Stoffe selber gekauft. 

Thursday, July 03, 2014

I ❤ London

I made a new bag. The pattern is my own. The fabric I got at the "Stoffmarkt" and the lining is from Ikea.

    

Ich habe eine neue Tasche genäht. Den Stoff habe ich vor 2 Jahren auf dem Stoffmarkt gekauft und das Innenfutter ist von Ikea.. Der Schnitt ist der übliche - DIE Tasche.

Thursday, June 05, 2014

Day in the Garden

More Instagram pictures - taken in my parents garden. If you enjoyed these - her is my instagram account.

  
  

Mehr Instagram Bilder, dieses Mal aus dem Garten meiner Eltern. Wem das tatsächlich gefällt darf gerne mal hier vorbei schauen.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...