Thursday, April 30, 2015

Immergrün - Mori Kei Community

Sorry for the German only post - there is this new German speaking web forum about Mori and Strega fashion I wanted to recommend to my German readers.

Heute mal ein bisschen Werbung für eine andere Website:
Seit kurzem gibt es das deutschsprachige Forum Immergrün für Mori Kei (und natürlich auch Dark Mori bzw. Strega und sicherlich auch Dolly Kei). Das Forum ist noch ganz neu und ein bisschen leer - deswegen empfehle ich allen Freunden dieser Mode sich doch einfach anzumelden! Ich bin dort unter dem Namen OctoStag zu finden. Momentan findet ihr in dem Forum einen Bereichs rund ums Kreative und selber machen von Kleidung und Accessoires, eine Beauty-Ecke, etwas zur Mode natürlich, einen Kultur Bereich, Inspirationen zu Lebensstil und Dekoration, Treffen Planungen,  einen Off-Topic Bereich und natürlich einen Flohmarkt.

http://www.mori-kei.de/index.php

Saturday, April 25, 2015

Marimo

Aegagropila linnaei, known as Marimo (毬藻, literally "ball seaweed") in Japanese and as Cladophora ball, Lake ball,or Moss Balls is a species of green algae which grow into large green balls.
Aegagropila linnaei, bekannt als Marimo (jap. 毬藻) und Mooskugel oder Algenkugel ist eine Sorte grüner Algen die kugelförmig wächst.


I got myself a marimo or moss ball. It's a very easy to care for "pet" - just put it a glass with cool water, change the water every 1-2 weeks and avoid to much direct light.

Meine neuer Mitbewohner ist so eine flauschig aussehende Algenkugel. Er wohnt in einem großen Glas in einer schattigen Ecke. Laut Pflegeanleitung soll er alle 1-2 Wochen frisches kühles Leitungswasser erhalten. Ein sehr pflegeleichtes "Haustier".

Wednesday, April 22, 2015

Piercings

Since I don't have to follow a business dress code anymore I'm finally able to wear my piercings again.

Da sich bei mir berufliche gerade wieder einiges geändert hat und ich keinen Büro Dresscode mehr habe, kann jetzt meine Piercings wieder offen tragen. Zum Glück waren noch nicht alle zugewachsen.

 

I chose jewelry in rose gold for my helix and my nose since I think that this color suits me better that silver or black. And I'm still thinking about getting a septum piercing - what do you guys think?

Für Rosegold bzw. Rotgold habe ich mich deswegen entschieden, weil ich immer fand, dass silber zu hart in meinem Gesicht aussieht, schwarz sowieso und normales Gold finde ich wiederrum zu grell an mir. Nun überlege ich (mal wieder), ob ich mir vielleicht auch noch ein Septum stechen lassen soll - Meinungen?

Sunday, April 19, 2015

Scotland Skirt

Finally I can show you the pictures of the knitted skirt I finished last month. My mom wanted a skirt for her vacation in Scotland. She wanted it to be gray, suitable for (almost) every weather and with some kind of cable pattern. I used Drops ❤️ You #4 which is 55% Alpaca, 40% Wool and 5% Linen. My mom really loved her new skirt.

 

Endlich komme ich dazu die Bilder von dem bereits letzten Monat fertig gewordenen Rock zu zeigen. Meine Mama hatte sich nämlich einen neuen Rock für ihren Urlaub in Schottland gewünscht.
Grau sollte er sein, etwas kürzer als knielang, möglichst allwetter-tauglich und irgendein Zopfmuster war gewünscht. Die Wolle ist Drops ❤️ You #4 in dunkelgrau bestehend aus 55% Alpaka, 40% Wolle und 5% Leinen. Das macht den Rock kuschelig, nicht zu schwer und elastisch genug. Meine Mama war mit dem Ergebnis hochzufrieden und der Rock geht dann demnächst mit auf Reisen.

Wednesday, April 15, 2015

Cross Stitch

Recently I found those set for fabric covered buttons you can embroider on (or just use some nice fabric). I already made these two buttons for my backpack.

   

Auf dem Wühltisch meines Bastelladens habe ich kürzlich diese Buttons zum Besticken (oder auch einfach mit Stoff zu bespannen) gefunden. Diese ersten beiden pinnen bereits an meinem Rucksack. 

Sunday, April 12, 2015

Spoon & Fork

From the jewellery components I've shown you recently I made a bunch of stitch markers. Halfway through I went out of the big jump rings so I'll have to order some new ones soon.

   

Aus den kürzliche gezeigten Schmuck Einzelteilen habe ich inzwischen eine ganze Ladung Maschenmarkierer gebastelt. Zwischendurch sind mir allerdings die großen Ringe ausgegangen, die muss ich wohl nachbestellen.

Thursday, April 09, 2015

Necker Cubes

The Necker cube is an illusion in which a two-dimensional drawing of an array of cubes appears to simultaneously protrude from and intrude into the page.
A Necker cube appears on the banner shown in Escher's lithographs "Metamorphosis I".

Der Necker-Würfel ist eine Illusion, in der eine zweidimensionale Zeichnung einer Gruppe von Würfeln gleichzeitig nach vorn und nach hinten zu ragen scheinen.
Ein Necker-Würfel ist auf Escher's Lithographie "Metamorphose I" zu sehen.

Another interesting find from the craft supplies store. A smartphone case that you can embroider. I chose a simple geometrical pattern - nothing complicated. Unfortunately it doesn't fit perfectly but doing the embroidery was fun.

  

Ein weiterer Fund aus dem Bastelladen - ein Smartphone Hülle zum Besticken. Was es nicht alles gibt! Ich habe mich für ein einfaches geometrisches Muster entschieden - nicht schwierig umzusetzen, reine Fleißarbeit. Leider sitzt die Hülle nicht perfekt. Aber das Besticken hat ziemlichen Spaß gemacht.

Sunday, April 05, 2015

Viajante

vi·a·jan·te
Noun - Portuguese for 'voyager, traveller' 
Substantiv - Portugiesisch für 'Reisender'

The Viajante is a special kind of knitted shawl. There are no purls required and it's three-dimensional. If you want know more just take a look at the Ravelry page. The pattern costs 3,80€ and comes in German and English language. The instructions are brief but pleasantly clear. For my shawl I changed the lace border and used a thicker yarn. It still works very well. It's a multi-functional shawl - it can be worn as a simple loop scarf, a big triangular shawl, a makeshift hood or even a poncho. I recommend you watch this Video.


Und der Name eines etwas anderen Stricktuches. Viajante wird komplett ohne linke Maschen und dreidimensional gestrickt. Wer mehr dazu lesen mag, dem empfehle ich die Ravelry Seite dazu. Die Anleitung kostet 3,80€ und kommt in Englisch und Deutsch. Sie enthält alle wichtigen Schritte für dieses Tuch in kurzer und wie ich finde angenehm übersichtlicher Form. Ich habe die Kante anders als in der Anleitung gestrickt und mein Garn war auch etwas dicker, trotzdem funktioniert das Tuch ganz wunderbar. Das Tuch kann auf sehr viele verschiedene Weisen getragen werden - als kleiner Loop-Schal, als großes Dreicktuch, als Kapuze oder als Poncho. Ich empfehle dazu dieses Video.

Thursday, April 02, 2015

DIY Organizer

Since I needed an alternative for my digital calender and organizer on my tablet I made one myself. I have a quite tight budget right now so it had to be cheap. A Low-Budget DIY Organizer Sounds fancy, right?

I used: A small file folder, plain cheap calendar inlays, a small notepad, some subject dividers and other useful stuff. Also some fabric and elastic band for a pretty case. Maybe I'm going to make some more cases or other stuff but first I'll field-test my new organizer. Excluding the fabric (which I already had in my stash) I paid about 15€ for everything - which is way cheaper than most fancy store-bought organizers.

  
  

Eigentlich bin ich ja eher ein Freund von digitaler Terminplanung, aber so ein Tablet ist halt doch nicht überall und immer praktisch. Und Notizbücher mag ich dann doch lieber analog. Also musste ein Organizer mit Kalender und anderem praktischen Kram her.

Man kann natürlich sehr viel Geld für sowas ausgeben. Nur habe ich gerade ein recht enges Budget.
Also wurde es ein Low-Budget DIY Organizer. Klingt doch gleich richtig wichtig, oder?
Die Zutaten: Ein A5 Ringordner, schlichte preiswerte Kalender-Inlays, ein kleiner karierter Block, diverse Trennblätter und anderer praktischer Kram zum einheften (wie eine Tasche und ein Locher). Dann noch ein paar Stoffreste, Gummiband und Zeit an der Nähmaschine für eine schöne Hülle.  Vielleicht werde ich noch andere Taschen oder sowas nachrüsten, aber erstmal muss der Kalender im Alltag getestet werden. Ohne die Stoffe (die ich schon da hatte) habe ich für alles zusammen ca. 15€ bezahlt - deutlich preiswerter als andere individuelle Organizer Systeme.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...