Thursday, April 02, 2015

DIY Organizer

Since I needed an alternative for my digital calender and organizer on my tablet I made one myself. I have a quite tight budget right now so it had to be cheap. A Low-Budget DIY Organizer Sounds fancy, right?

I used: A small file folder, plain cheap calendar inlays, a small notepad, some subject dividers and other useful stuff. Also some fabric and elastic band for a pretty case. Maybe I'm going to make some more cases or other stuff but first I'll field-test my new organizer. Excluding the fabric (which I already had in my stash) I paid about 15€ for everything - which is way cheaper than most fancy store-bought organizers.

  
  

Eigentlich bin ich ja eher ein Freund von digitaler Terminplanung, aber so ein Tablet ist halt doch nicht überall und immer praktisch. Und Notizbücher mag ich dann doch lieber analog. Also musste ein Organizer mit Kalender und anderem praktischen Kram her.

Man kann natürlich sehr viel Geld für sowas ausgeben. Nur habe ich gerade ein recht enges Budget.
Also wurde es ein Low-Budget DIY Organizer. Klingt doch gleich richtig wichtig, oder?
Die Zutaten: Ein A5 Ringordner, schlichte preiswerte Kalender-Inlays, ein kleiner karierter Block, diverse Trennblätter und anderer praktischer Kram zum einheften (wie eine Tasche und ein Locher). Dann noch ein paar Stoffreste, Gummiband und Zeit an der Nähmaschine für eine schöne Hülle.  Vielleicht werde ich noch andere Taschen oder sowas nachrüsten, aber erstmal muss der Kalender im Alltag getestet werden. Ohne die Stoffe (die ich schon da hatte) habe ich für alles zusammen ca. 15€ bezahlt - deutlich preiswerter als andere individuelle Organizer Systeme.

1 comment:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...