Sunday, January 22, 2017

Warm Ears

Sometime in January my mom called me. Her ears were cold and she wanted a hat with earflaps. If I maybe could knit her one, please? Of course I could! We quickly agreed on a shape and the colors and I knitted it just a few days. A week after the phone call my mom had her new hat and now hopefully warm ears. And since I liked the pattern so much I had to knit one for myself, too. One can never have enough hats.

The patter is the Scrappy Flapper and it's for free. The version for my mom is made from Drops Lima in dark grey with a few scraps of Drops Karisma in mixed green. Mine is made from the last bit of the "Blaukraut bleibt Blaukraut" Zauberball gradient yarn and Drops Lima.

  
  
  

Irgendwann im Januar rief mich meine Mama an. Sie habe kalte Ohren und braucht so eine Mütze mit Ohrklappen. Ob ich so eine stricken könnte? Klar kann ich! Über Form und Farbe wurden wir uns schnell einig und gestrickt war sie auch ziemlich schnell. Eine Woche nach dem Anruf hatte meine Mama dann eine neue Mütze und jetzt auch hoffentlich warme Ohren. Und natürlich musste ich dann auch noch eine für mich selber stricken. Mützen kann man nie genug haben.

Das Muster heißt Scrappy Flapper und ist kostenlos. Die Version für meine Mama ist auch Drops Lima in hellgrau mit ein paar Resten Drops Karisma in grünmeliert. Meine ist aus den letzten Resten der "Blaukraut bleibt Blaukraut" Zauberbälle und etwas Drops Lima. 

1 comment:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...