Sunday, September 25, 2016

Purple & Green


Last month I bought this awesome colorful yarn in the bargain bin and could not help myself but to buy some. Unfortunately yarn is 100% polyester and has a tendency to mat and fray while knitting. I only two skeins and therefore I only made a beanie hat and a matching cowl. Originally I wanted to use some interesting stitch pattern on the cowl but the colors were busy enough and so both pieces turned out quite simple.

Letzten Monat habe ich diese tolle bunte Wolle in der Restkiste gefunden und konnte einfach nicht anders als sie zu kaufen. Leider besteht die Wolle zu 100% aus Polyester und neigt beim Verstricken zum Verfilzen und Zerfasern. Ich hatte nur zwei Knäuel gekauft und deswegen sind auch nur eine Mütze und ein passender Cowl daraus geworden. Ursprünglich wollte ich bei dem Cowl irgendein tolles Muster verwenden, aber die Farben waren dann doch genug und so sind beide Teile ganz schlicht geworden.

    

Sunday, September 18, 2016

[15/16] Gradient Summer Tee

Do you remember this beautiful gradient yarn by Wollium? I bought it 3 years ago und by now they have a wide range of color combinations, different materials, yarn weights and the option to design your own gradient in the Wollium Onlineshop. If I were rich I'd empty the whole shop. But since I'm not I unraveled a piece I already knitted and never wore and made something new. this time I made a T-Shirt. Yes a knitted T-Shirt. Sounds weird but is actually great. See for yourselves. This project is also number 15 for the 16 in 2016 challenge.

  
   
   

Erinnert ihr euch noch an die tolle Farbverlaufswolle von Wollium? Meine habe ich vor 3 Jahres gekauft und inzwischen gibt es im Wollium Onlineshop eine große Auswahl an Farbkombinationen, verschieden Materialen, Lauflängen und die Möglichkeit eigene Garne nach Wunsch wickeln zu lassen. Wenn ich reich wäre, würde ich den Shop leer kaufen. Da ich aber nicht reich bin habe ich mein Garn, nachdem es bereits verstrickt war und nie getragen wurde, wieder aufgewickelt und neu verstrickt. Dieses Mal zu einem T-Shirt. Ja, ein T-Shirt aus Wolle, klingt seltsam, ist aber toll. Seht selbst. Dieses Projekt ist Nummer 15 für das 16 in 2016 Projekt.

Sunday, September 11, 2016

UFO Blanket

As part of the #NaehkroLove Instagram Challenge I dug up my probably oldest UFO (UnFinished Object). 3 years. That is how long it took me to complete this project. But about 2.5 years it just lay in a box on my shelf. In a motivational burst I quilted the top in just night and the binding in the following days. Now the blanket is finally finished and lying on my sofa ready for cozy evenings. And it's very wrinkled - but I didn't really wanted to iron a blanket that is definitely going to be crumpled again.

Im Rahmen der #NaehkroLove Challenge ist sie mir mein wohl ältestes UFO (UnFertiges Objekt) wieder in die Hände gefallen. 3 Jahre. So lange hat die Fertigstellung dieser Decke gedauert, wobei sie davon etwa 2,5 Jahre lang in einer Kiste verstaut auf meinem Regal lag. Motiviert von dem Frust über meine eigene Faulheit habe ich die Decke an einem Abend fertig gequiltet und in den folgenden Wochen Schrägband hergestellt und als Rand angenäht. Jetzt liegt sie auf dem Sofa und ist sehr kuschelig. Und etwas ziemlich faltig - aber ich hatte eine Lust eine Decke, die sowieso wieder geknautscht wird, zu bügeln.

  
 
   
 

But I fear quilting isn't really for me. I just was so annoyed by cramming the whole bulk of fabric under my sewing machine to quilt it (which was probably the reason why it was unfinished for so long ... ) and sewing it by hand nothing would be for me. The next blanket is going to be knitted. (I may have an unfinished Ten-Stitch-Blanket lying in another box ... )

Ich befürchte aber Patchworkdecken nähen nicht so meins sind. Ich fand es so nervtötend den ganzen Berg Stoff unter der Nähmaschine hin und her zu schieben (das war wohl der Grund, warum sie so lange unfertig da lag ... ) und per Hand nähen wäre auch nichts für mich. Die nächste Decke wird gestrickt. (Eventuell habe ich ein angefangenes Ten-Stitch-Blanket in einer anderen Kiste liegen ... )

Sunday, September 04, 2016

Silk & Raindrops

My mom had a special birthday this year and I am so glad we already talked about a suitable gift a while ago so I had all summer time to knit this poncho for her.

She wanted it to be quite light, in a neutral color and without any fringes or tassels. The knitting pattern for the poncho is the Ballerina Poncho by Karina Caillas on Ravelry. In the lower edge I knitted small glass beads. Overall I used 186 beads and 150g Zitron Seidenstrasse (65% Merino, 35% Silk) in dark grey.


  
  
  

Meine Mama hatte dieses Jahr einen runden Geburtstag und zum Glück haben wir schon vor einen ganzen Weile über ein passendes Geschenk geredet. So hatte ich den ganzen Sommer Zeit diesen Poncho für sie zu stricken.

Sie wollte einen leichten Überwurf, in einer neutralen Farben und ohne irgendwelche Fransen oder Troddeln. Das Strickmuster für den Poncho ist der Ballerina Poncho von Karina Caillas auf Ravelry. In die untere Kante habe ich kleine Glasperlen eingestrickt. Insgesamt habe ich 186 Perlen und 150g Zitron Seidenstrasse (65% Merino, 35% Seide) in dunkelgrau verstrickt.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...